Sie befinden sich hier: » Startseite » Tans.-News 

Neues aus Tansania

"Tansania News"

Die "Tansania-News" erscheinen mehrfach im Jahr und enthalten aktuelle Nachrichten, Infos über Kunst & Kultur in Tansania und über Aufführungen tansanischer Künstler im deutschsprachigen Raum, TV-Sendungen zum Thema Tansania, Reiseberichte und literarische Neuerscheinungen zum Thema Tansania, aktuelle Tansania-Reisetipps u.v.a.m.
Kostenlose "Tansania-News" bestellen ...

Aktuelle Nachrichten

11.10.18 Milliardär Mohammed Dewji in Daressalam entführt

Der tansanische Milliardär Mohammed Dewji ist am Donnerstag in Daressalam von unbekannten bewaffneten Männern aus einem Hotel entführt worden. Der 43-Jährige soll laut District Commissioner „von Weißen gekidnappt“ worden sein, „die in zwei Autos... [mehr]


04.10.18 EU fördert mit 100 Millionen EUR die Landwirtschaft in Tansania

Die EU und die Regierung Tansanias haben am vergangenen Dienstag ein Finanzierungsabkommen über 103,5 Millionen Euro abgeschlossen, das zur Produktivitätsteigerung im Agrarsektor, insbesondere in den Bereichen Gartenbau, Kaffee und Tee, führen soll... [mehr]


03.10.18 Weltbank kritisiert neues Gesetz: Mindestens 3 Jahre Haft für Infragestellung staatlicher Statistiken

Im vergangenen Monat wurde vom Parlament das geltende Statistikgesetz weiter verschärft. Gegen jeden, der die amtlichen Statistikzahlen in Frage stellt, soll zukünftig eine Strafe in Höhe von 10 Millionen TSH oder mindestens drei Jahre Haft oder... [mehr]


01.10.18 Seit dem 1. Oktober neue Sicherheitsgebühr an Flughäfen

Seit dem 1. Oktober muss an den Flughafen in Tansania bei der Ausreise eine neue Sicherheitsgebühr bezahlt werden: ca. 1,90 EUR bei Inlandsflügen und ca. 4,30 EUR bei Auslandsflügen. Das Geld soll nach Angaben der Flughafenbehörde für die... [mehr]


29.09.18 49.000 Flüchtlinge innerhalb eines Jahres aus Tansania nach Burundi zurückgekehrt

Seit September 2017 sind fast 49.000 Menschen, die von Burundi nach Tansania geflüchtet waren, wieder in ihr Heimatland zurückgekehrt. Zwischen dem Flüchtlingshilfswerk der Vereinten Nationen und der tansanischen Regierung war die Rückkehr von 2.000... [mehr]


28.09.18 Staatspräsident feuert hohe Funktionäre und Vize-Außenministerin

Staatspräsident John Magufuli hat hohe Funktionäre für das Schiffsunglück am 20. September auf dem Victoriasee verantwortlich gemacht. Die Zahl der Toten hat sich inzwischen auf 228 erhöht. Die in Abwesenheit des Kapitäns von einem Laien gesteuerte... [mehr]


23.09.18 Zahl der Todesopfer bei Fährunglück auf dem Victoriasee erhöht sich auf über 220

Über 220 Menschen sind bei einem Fährunglück auf dem Victoriasee ums Leben gekommen. Es wird befürchtet, dass sich die Zahl weiter erhöht, da noch zahlreiche Menschen vermisst werden. Die Fähre von Bugolora (Ukerewe Island) nach Ukara kenterte nur... [mehr]


22.09.18 EU besorgt über Menschenrechte in Tansania

Die EU hat ihre Besorgnis über die Situation der Menschenrechte in Tansania ausgedrückt. Auf der 39. Session der UN-Rates für Menschenrechte in Genf wurde die Inhaftierung von Menschenrechtsaktivisten, Journalisten, Bloggern und... [mehr]


21.09.18 Regierung untersagt Werbung für Familienplanung

Nach Medienberichten hat die tansanische Regierung US-amerikanischen Hilfsorganisationen untersagt, weiterhin Werbung für Familienplanung zu machen. Sowohl Fernseh- als auch Radiospots sowie die Werbung in Printmedien seien ab sofort zu unterlassen.... [mehr]


16.09.18 Magufuli gegen Geburtenkontrolle

Staatspräsident John Magufuli hat sich gegen eine Geburtenkontrolle ausgesprochen. Nur „Faulpelze“ seien für Geburtenkontrolle, sagte er. „Sie wollen nicht hart arbeiten, um ihre große Familie zu ernähren. Deshalb beschränken sie sich auf ein Kind... [mehr]


<< Erste < zurück 1-10 11-20 21-30 31-40 vor > Letzte >>