Schriftgr�/div>kleiner - normal - gr�
Sie befinden sich hier: » Startseite » Erdgas 

Bau einer Erdgasleitung nach Bagamoyo

Erdgasfelder in Tansania (Grafik anklicken!)

Die Regierung von Tansania hat den Bau einer Erdgas-Pipeline von Daressalam nach Bagamoyo angekündigt. Dadurch sollen mittelgroße Betriebe und Haushalte in Bagamoyo mit billigerer und umweltfreundlicher Energie als importierten Diesel oder Kohle versorgt werden. Im Oktober sollte das Vorhaben ausgeschrieben und bis 2021 fertiggestellt werden.

Gegenwärtig erzeugt Tansania bereits mehr als die Hälfte seines Stroms aus Erdgas. Energieminister Medard Kalemani teilte Anfang des Jahres mit, dass der Erdgasverbrauch des Landes im Jahr 2018 gegenüber dem Vorjahr um 84% auf 59,2 Milliarden Kubikfuß gestiegen sei. Darüber hinaus verfüge das Land über schätzungsweise 57 Billionen Kubikfuß förderbare Gasreserven, die sich hauptsächlich in den südlichen Offshore-Feldern befinden.