Schriftgr�/div>kleiner - normal - gr�
Sie befinden sich hier: » Startseite » Bücher und CDs » Bücher » Sachbücher » Uwe Skrzypczak,... 

Uwe Skrzypczak, „Wildlife-Fotografie – Mit der Digitalkamera unterwegs in der

Buchcover

dpunkt Verlag, Heidelberg 2009
240 S. mit ca. 350 Fotos, 39,00 EUR

Der Tierfotograf Uwe Skrzypczak hat ein neues Buch veröffentlicht, das zur Pflichtlektüre für jeden fotografierenden Besucher der großen Nationalparks Ostafrikas werden sollte. Mit wunderbaren eigenen Tierfotos geschmückt ist das sehr übersichtlich gestaltete Buch in zwei große Themenkomplexe aufgeteilt: „Das Grundlagenwissen“ und „Wildlife-Fotografie in der Praxis“.

Zum Thema „Grundlagenwissen“ gehören wiederum Themenbereiche wie Fotoausrüstung, Aufnahmetechnik, Bildgestaltung und Reiseplanung. „Wildlife-Fotografie in der Praxis“ setzt sich mit „Lichtsituationen in Ostafrika“, Ngorongoro-Krater, Ngorongoro Conservation Area, Serengeti Nationalpark und Massai-Mara auseinander.

Der Autor macht in seinem Buch sehr anschaulich deutlich, dass die ernsthafte Wildtierfotografie sehr genaue Kentnisse vom Ökosystem und vor allem von der zu fotografierenden Tierart voraussetzt. Daher ist das Buch auch weit mehr als lediglich eine technische Anleitung: „Beim Wildlife-Fotografen tickt alles anders und viel präziser. Er plant seine Fotos, studiert die Tierart, die er fotografieren will, in ihrem Verhalten und passt seinen Tagesablauf – so weit dies möglich ist – dieser Tierart an (..) Wildlife-Fotografie lebt nicht vom Zufall, sondern vom Vorausahnen einer Situation.“ (Uwe Skrzypczak).

Um diese Philosophie dem Leser zu verdeutlichen, berichtet Skrzypczak neben unzähligen fototechnischen Tipps und nach einer Hommage an Bernhard Grzimek beispielhaft über das Fotografieren einzelner Tierarten wie z.B. Geparde, Gnus, Zebras („Die Scouts der Migration“), Krokodile, Löwen, Elefanten, Hyänen, Gazellen, Impalas oder große Antilopen.

“Kein anderer Autor hat bisher das Geheimnis guter Tierfotografie so exakt beschrieben“

Winfried Wisniewski, einer der besten Tierfotografen Deutschlands und dreimal „Naturfotograf des Jahres“, schreibt über das Buch:

„Wer erfolgreich 'Wildlife' fotografieren will, kommt an diesem Buch nicht vorbei. Kein anderer Autor hat bisher das Geheimnis guter Tierfotografie so exakt beschrieben. Die Entstehung teilweise atemberaubenden Bildmaterials wird durch dieses Buch für jeden Fotografen in Theorie und Praxis nachvollziehbar. Selbst Profis können hier noch das eine oder andere lernen. Das Buch ist gleichzeitig eines der besten Lehrbücher zur Digitalfotografie. Anhand von Vergleichsfotos und den dazugehörigen Piktogrammen erklärt der Autor selbst komplexe Themen und komplizierte Techniken einfach und verständlich. Das ist einmalig.

Zur Homepage von Uwe Skrzypczak mit Buchtrailer und toller Foto-Gallery