Schriftgr�/div>kleiner - normal - gr�
Sie befinden sich hier: » Startseite » Aktuelles 

18.06.19

Am Freitag Start des Afrika-Cups: Nach 40 Jahren erstmals wieder mit Tansania

Logo Afrika-Cup 2019

Am kommenden Freitag startet die Afrikameisterschaft der Nationalmannschaften in Ägypten. Das wichtigste afrikanische Fußballturnier dauert bis zum 19. Juli. Erstmals seit 40 Jahren hat sich die Fußball-Nationalmannschaft Tansanias für den Wettbewerb qualifiziert. Schon seit Wochen freut sich ganz Tansania auf den Start des Turniers. Auch der Staatspräsident, der bereits die Qualifikation mit Häuser-Grundstücken in Dodoma belohnt hat, heizt die Stimmung an.

Am Sonntag, 23.6., 20 Uhr (MEZ), startet Tansania in der Gruppenphase gegen den Senegal. Am Donnerstag, 27. Juni, 23 Uhr (MEZ), folgt das Derby gegen Kenia, bevor abschließend am Montag, 1. Juli, 22 Uhr (MEZ), Algerien der letzte Gegner ist.

Algerien und der Senegal sind die hohen Favoriten in dieser Gruppe. Allerdings können sich auch noch die besten Gruppendritten für die nächste Runde qualifizieren. Ein Unentschieden gegen einen der beiden Favoriten und ein Sieg gegen Kenia könnte diesen Traum  aller tansanischen Fußballfans Wirklichkeit werden lassen.

Bekanntester Spieler Tansanias ist der Stürmer Mbwana Samatta, 26, der für den belgischen Erstligisten KRC Genk spielt.

Die Gruppenspiele werden in Deutschland nicht im Free-TV gezeigt. Im Internet wird jedoch eine kostenpflichtige Übertragung angeboten.