Sie befinden sich hier: » Startseite » Aktuelles 

27.04.19

Überweisung der ersten Rate für den Bau des Staudamms im Selous

Selous Wildschutzgebiet

Selous Wildschutzgebiet

Tansania hat für den Bau des Wasserkraftwerks in der Stieglers Schlucht im Selous Wildschutzgebiet an die beiden beteiligten Unternehmen aus Ägypten die erste Rate in Höhe von 310 Millionen US-Dollar ausgezahlt. Die Gesamtkosten belaufen sich auf ca. 3 Milliarden USD. Das Projekt soll in drei Jahren abgeschlossen sein.

Nach Angaben der Regierung ist der Bau des Staudamms mit einer Kapazität von 2,1 Gigawatt entscheidend für den Ausbau der Stromversorgung des Landes. Tier- und Umweltschützer wie der WWF bezeichnen das Kraftwerk mitten im Unesco Weltnaturerbe als verheerend. Auch der Deutsche Bundestag hatte sich vor einigen Wochen gegen den Staudamm ausgesprochen.