Sie befinden sich hier: » Startseite » Aktuelles 

24.05.18

Deutscher Afrikapreis 2018 an Gerald Bigurube

Gerald Bigurube

Gerald Bigurube

44 Jahre, zwei Drittel seines Lebens. So lange setzt sich Gerald Bigurube bereits für den Schutz von Natur und Wildtieren in Tansania ein. Der 66-Jährige leitete lange Zeit die Nationalpark-Behörde TANAPA, bekämpfte Wilderei und entwickelte eine Naturschutzpolitik mit, die neben dem Schutz der Tier- und Pflanzenwelt auch die Grundbedürfnisse der Bevölkerung berücksichtigt und den Tourismus vorantreibt. Heute ist er tansanischer Landesdirektor der Zoologischen Gesellschaft Frankfurt.

Zum ausführlichen Bericht in "Deutsche Welle" vom 23.5.2018