Sie befinden sich hier: » Startseite » Aktuelles 

14.05.18

Großflächige Abholzung im Selous freigegeben

Selous Wildschutzgebiet

Selous Wildschutzgebiet

Das Unesco Weltnaturerbe Selous Wildschutzgebiet im Süden Tansanias ist durch den geplanten Bau eines riesigen Wasserkraftwerks akut gefährdet. Zur Finanzierung des Projekts, das nach Auffassung von Tier- und Naturschützern das einmalige Selous-Ökosystem gefährdet, hat die Regierung einen Förderantrag bei der Afrikanischen Entwicklungsbank gestellt.  

Laut einer Meldung der britischen Nachrichtenagentur Reuters hat die tansanische Forstbehörde TFS bereits jetzt eine große Fläche im Umfeld des geplanten Staudamms und Wasserkraftwerks zur Abholzung freigegeben und eine entsprechende Ausschreibung veröffentlicht.