Sie befinden sich hier: » Startseite » Makonde Ausstellung... 

Kunstausstellung: Simbabwe trifft Tansania

Makondeschnitzer Malaba
Makondeschnitzer Malaba

Eine besonders reizvolle Ausstellung ostafrikanischer Kunst ist ab Sonntag, den 25.10., in Münster zu sehen: In Kooperation mit dem Freundeskreis Bagamoyo e.V. zeigt die Kunsthalle Schnake Stein- und Holzskulpturen aus Simbabwe und Tansania unter dem Titel: "Spirits in Africa: Die Steinskulpturen aus Zimbabwe treffen auf die Kunst der Makonde aus Tansania".

Bereits seit vielen Jahren ist die Kunsthalle Münster auf Steinskulpturen aus Simbabwe spezialisiert. Nun werden sie erstmals qualitativ hochwertigen Makonde-Skulpturen aus Tansania gegenüber gestellt. Die Exponate aus Tansania stammen alle aus der Sammlung Lorenz aus Lauenburg und sind Werke der bekanntesten und besten Holzbildhauer.

Kunsthalle Schnake
Max-Winkelmann-Str. 84
48165 Münster-Hiltrup

Ausstellungsdauer:
25.10. - 23.12.2009

Öffnungszeiten:
Mi. und Do. 14-18.30 Uhr
An jedem Sonntag von 14-18 Uhr

Kunsthalle Schnake